Bewertung
(15) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2015
gespeichert: 216 (1)*
gedruckt: 1.271 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

225 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
225 g Rohrzucker
1/2 TL Meersalz
225 ml Sonnenblumenöl
Ei(er), getrennt
50 ml Kaffee, stark
50 ml Milch
75 g Walnüsse, gehackt
125 g Mascarpone
2 TL Kaffee, stark, kalt
1 TL Sirup, oder Blütenhonig
1 TL Puderzucker
100 g Puderzucker
1 EL Kaffee, stark, kalt
  Walnüsse, zum Verzieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel sieben. Öl, Eigelb, Milch und 50 ml Kaffee hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Das Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Walnüsse grob zerkleinern und in den Teig geben.
Diesen in einer gefetteten Form ca. 50 - 55 Min. bei 170 °C Umluft goldbraun backen. Nach etwa 15 Min. den Kuchen der Länge nach einschneiden, so dass er nicht willkürlich aufreißt.
Den Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Für die Kaffee-Creme-Füllung Mascarpone, die 2 TL kalten Kaffee, Sirup und 1 TL Puderzucker mischen.

Den erkalteten Kuchen horizontal aufschneiden und mit der Creme bestreichen. Dabei beachten, dass der Kuchen auch wirklich abgekühlt ist. Sonst könnte die Füllung zerfließen.

Nun den Guss aus dem restlichen Puderzucker und Kaffee anrühren und über den Kuchen geben.
Zuletzt noch mit ein paar Walnusshälften verzieren und servieren.