Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2015
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 513 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2014
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Rigatoni
1/2  Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
100 g Kochschinken
1 Handvoll Erbsen
100 g Champignons
1 Schuss Weißwein
200 ml Kochsahne
1 kl. Dose/n Tomatenmark
  Kräuter, italienische
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in Salzwasser kochen.

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Den Schinken würfeln, Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln leicht anbraten, dann den Schinken und die Champignons dazugeben und anbraten. Salzen und pfeffern. Mit einem Schluck Weißwein ablöschen. Tomatenmark in die Sahne einrühren und in die Pfanne geben. Gut verrühren. Die Erbsen dazugeben. Italienische Kräutermischung unterrühren, Menge je nach Geschmack. Evtl. nochmal salzen und pfeffern. Ich lasse die fertige Sauce gern noch ein paar Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln, bis es richtig schön sämig ist.
Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und unter die Sauce mischen.