Bewertung
(6) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2015
gespeichert: 278 (1)*
gedruckt: 1.078 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Rinderhackfleisch mit 20% Fettanteil
2 TL Meersalz, grobes
1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
1/2 TL Gewürzmischung (Grill- und Steakgewürz)
700 ml Rotwein
1 EL Zucker, brauner
4 große Burgerbrötchen
4 Scheibe/n Gouda, mittelalter
Tomate(n)
2 Handvoll Rucola, zarte Blättchen
4 Scheibe/n Bacon
2 EL Mayonnaise
2 EL Naturjoghurt
2 EL Tomatenketchup
1 TL Senf, mittelscharfer
3 EL Himbeeressig
1 kleine Schalotte(n), fein gewürfelt
Paprikaschote(n), rot oder gelb, fein gewürfelt
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Paprikapulver
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rotwein und Zucker in einem schweren Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und während 20 – 25 Min. auf 100 ml einkochen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Grillgewürz würzen und mit der Rotweinreduktion vermischen. Im Anschluss das Hackfleisch in Burgerform pressen und mit Frischhaltefolie luftdicht umwickeln. Danach die fertigen Patties über Nacht einfrieren, dadurch werden die Burger besonders saftig.

Für das Dressing Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Zucker mit Senf und Essig verrühren. Mayo, Joghurt und Ketchup zufügen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die Schalotten- und Paprikawürfel dazugeben und untermischen.

Die ca. 1,5 Stunden angetauten Burger mit direkter starker Hitze auf dem Grill scharf von beiden Seiten anbraten. Die Burger wenden, sobald sie sich vom Rost lösen lassen. Danach auf mittlerer indirekter Hitze bis zum gewünschten Gargrad grillen. Parallel zu den Burgern bereits den Bacon knusprig kross grillen.

Die Burger mit dem krossen Bacon belegen und mit den Goudascheiben auf dem Grill überbacken, hier ist ein geschlossener Grill von Vorteil.

Die aufgebackenen Burgerbrötchen aufschneiden und beliebig mit den vorbereiteten Zutaten, also Burger-Patties, Bacon, Salat, Tomatenscheiben, Käse und Dressing belegen.

Sofort servieren!