Minions-Cupcakes


Rezept speichern  Speichern

bringen Jung und Alt zum Schmunzeln, ergibt 15 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. pfiffig 04.03.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 m.-große Ei(er)
½ Fläschchen Rumaroma
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver
60 ml Milch
50 g Vollmilchschokolade, gehackt
65 g Zartbitterschokolade, gehackt
50 g Haselnüsse, gehackt

Für das Frosting:

1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
3 Pck. Vanillezucker
1 TL Zucker
250 g Magerquark
½ Tube/n Lebensmittelfarbe, blau
Fett für die Förmchen

Für die Dekoration:

15 Schokoküsse, (Mini-), weiß
2 Rippe/n Zartbitterschokolade
Zuckerperlen, weiß, von Zuckerketten und -armbanduhren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Für den Teig die Butter schaumig rühren und nach und nach den Zucker und den Vanillezucker zugeben. Anschließend die Eier und das Aroma unterrühren. Allmählich abwechselnd das mit Backpulver gemischte Mehl und die Milch untermischen. Zum Schluss die Schokolade und die Nüsse unterheben und alles verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Dieser sollte schwer vom Löffel fallen.

Silikon-Muffinförmchen fetten und in ein Muffinblech setzen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe durchführen. Vollständig abkühlen lassen.

Währenddessen für das Frosting:einen Becher Sahne kurz durchschlagen. Das Sahnesteif, den Vanillezucker und den Zucker mischen und dazugeben. Die Sahne sehr steif schlagen. Den Quark nach und nach von Hand unterheben. Abschließend die Lebensmittelfarbe (1/2 Tube bzw. je nach gewünschter Farbintensität) einarbeiten. Alles gut vermischen und das Frosting kaltstellen.

Für die Dekoration die Zartbitterschokolade kurz in der Mikrowelle schmelzen. Die Mini-Schokoküsse mithilfe eines Zahnstochers mit der Schokolade im Minion-Stil verzieren. Als Augen dienen die weißen Zuckerperlen/-ringe der Zuckerketten für Kinder.

Zuletzt das kaltgestellte Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die erkalteten Cupcakes spritzen. Je einen Minion darauf setzen und bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bine-30

tolle Idee, und einfach zu machen. Hab sie zum Geburtstag meiner Tochter gebacken die fand sie toll. Die muffins sind zwar etwas trocken aber insgesamt ist alles sehr gut.

23.01.2017 15:22
Antworten
Spunkybell

Danke für die tolle Idee- ich hab mir das Minionsbasteln hier abgeguckt und sie dann auf ein Bananendessert gesetzt :-)

19.09.2016 18:31
Antworten
Mariann1848

sorry war hier im falschen minions muffin rezept.hier hört sich das frosting viel besser an mit den 3 Packungen VanilleZucker.das kommt bestimmt hin

02.02.2016 07:24
Antworten
Mariann1848

Also wir mussten das frosting noch gewaltig nachsüssen.aber das ist ja auch GeschmackSache.sonst ein tolles rezept

02.02.2016 07:20
Antworten
kluisa

Was für eine tolle Idee! Vielen Dank! Habe statt auf Muffins die Minions auf einen Kuchen gesetzt. Auch sehr wirkungsvoll!

01.02.2016 20:58
Antworten
pastelera_09

Genau, die "Augen" werden einfach auf den Schokoladenstrich geklebt :)

07.02.2016 20:59
Antworten
jackieg

@Sabinchen91 Ich glaube, die Augen halten an der Schokolade. Die Minions sehen echt stark aus! Danke für die tolle Idee!!

10.12.2015 18:17
Antworten
Sabinchen91

wie halten die Augen?

09.09.2015 08:14
Antworten