Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Backen
Schwein
Pizza
Trennkost
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Low Carb Pizza aus einem Ei-Quark-Teig

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 26.03.2015 345 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
3 EL Quark
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
150 ml Tomate(n), passiert
2 EL Ketchup, light
100 g Käse, gerieben
8 Scheibe/n Kochschinken

Nährwerte pro Portion

kcal
345
Eiweiß
32,72 g
Fett
20,48 g
Kohlenhydr.
7,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen. Das Eigelb mit Quark, Salz und Pfeffer vermengen, das Eiweiß steif schlagen und unter die Quark-Eigelbmasse heben.

8 kleine Pizzen formen, auf die Backbleche legen und 20 Minuten bei 180 °C backen.

Die passierten Tomaten und den Ketchup verrühren, auf die Pizzen streichen, mit Kochschinken und Käse belegen und noch einmal 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blacklupa

Ich fand es überhaupt nicht lecker, obwohl ich schon lange Low Carb koche und esse. Mein Bauch war hinterher ganz flau, es war matschig und nicht angenehm zu essen.

27.01.2018 20:06
Antworten
Nschreiber

Ich habe ein großes Backblech gemacht und es War super super lecker.das gibt's jetzt mindestens einmal pro Woche.wir sind totale PizzaFans und das ist eine super alternative zum normalen Teig.da ich kein Gluten vertrage kann ich endlich auch wieder selbst gemachte Pizza genießen.vielen vielen Dank :)

01.06.2017 20:35
Antworten
ally17

Am Anfang hatte ich so meine Zweifel, ob das wirklich klappt. Aber ich bin wirklich überzeugt, total klasse! Habe ich in den letzten 3 Wochen schon 5 Mal gemacht und auch schon einmal zu Flammkuchen umfunktioniert. War auch so super!

23.04.2017 23:16
Antworten
Elisafue

Es ist eine echt tolle Pizza :) mache sie nun schon zum 4ten mal. Mit etwas mehr Salz in den Teig, bekommt man die Pizza auch relativ gut vom Backblech ab. Sie schmeckt super und belegen tue ich sie auch immer unterschiedlich.

05.03.2017 21:52
Antworten
carameliza

ich finde es super für dass der teig aus nur 3 eiern und ein bisschen quark besteht. er ist weich ja - aber schmecken tuts lecker!

09.02.2017 22:34
Antworten
SarahKloock

geschmacklich sehr zu empfehlen... wenn man das Blech einfettet ohne Backpapier bleibt es auch nicht kleben

13.03.2016 20:03
Antworten
malibu89

Leider blieb bei mir alles am Backpapier kleben, sodass es im Müll gelandet ist. Sehr ärgerlich

27.02.2016 13:09
Antworten
Steffi14288

habe das Rezept heute spontan ausprobiert.. super lecker :) habe es mit Mais und Zwiebeln erweitert. schmeckt super und ist bei allen gut abgekommen, selbst bei den low carb Kritikern

12.01.2016 21:31
Antworten
Shape0109

Ich habe diese Pizza gebacken,der Teig ist ziemlich weich,dadurch kann man die Pizza nicht so gut essen. Der Geschmack ist super lecker

16.12.2015 20:43
Antworten