Blitz-Pizza nach Jamie Oliver


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Einfach in der Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 03.03.2015



Zutaten

für
1 ½ Tasse/n Mehl
1 TL Backpulver
½ Tasse Wasser
1 Prise(n) Salz
1 EL Olivenöl
200 ml Tomate(n)
½ Zehe/n Knoblauch
n. B. Basilikum
n. B. Balsamico
n. B. Parmesan, frisch gerieben
n. B. Salami
n. B. Schinken
n. B. Peperoni
n. B. Mozzarella
n. B. Pilze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zuerst aus den passierten Tomaten, der gepressten Knoblauchzehe, einem Schuss Balsamicoessig, etwas getrocknetem Basilikumz eine cremige Tomatensoße herstellen, mit Salz abschmecken.

Mehl, Backpulver, lauwarmes Wasser, Salz und Olivenöl zum Kneten in die Küchenmaschine geben oder alles mit den Händen 5 Minuten kneten.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig kreisförmig ausrollen.

Etwas Olivenöl in eine erhitzte Pfanne geben und den Teig vorsichtig in die Pfanne legen, die überstehenden Seiten umklappen. Auf den Pizzateig die Tomatensoße streichen.

Zutaten für den Belag, z.B. Salami, Schinken, Pilze, Mozzarella, Peperoni etc. klein schneiden und auf dem Teig verteilen. Abschließend noch Parmesan darüber streuen.

Die Pizza dann 4 Minuten bei größter Hitze auf dem Herd anbacken, der Teig muss etwas fest sein. Dann für weitere 5 - 8 Minuten in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sippela

Hi, ich kenne das Rezept von YouTube, sonst hätte ich es wohl nicht ausprobiert. Es funktioniert in der Tat ohne Hefe. In UK wird oft das self-raising flour, d.h. Mehl incl. Backpulver verwendet, das man sich jedoch sehr gut selber anmischen und für später bereitstellen kann. Zur Info noch, es wird eine normale Pfanne benutzt, die allerdings hitzebeständig sein muss. Ich rolle kleinere Pizzen aus (Größe der Pfanne) und “brate“ sie ölfrei an. Dann kommt die gesamte Pfanne in den vorgeheizten Backofen, wo das Topping bei Grillstufe lediglich etwa 2 min benötigt. Vorsicht heiß! Super einfach auch mit Kindern zuzubereiten und gelingt schön cross. Keine Wartezeit wie bei Hefe. Lecker auch, weil man keine Mischung kauft, die oft Zucker und anderes enthalten. Daumen hoch von mir!

19.01.2017 15:36
Antworten
Grisi100

Hallo Rosarosen 26! Wird die Pizza in einer "normalen Pfanne" oder in einer elektrischen Pizzapfanne zubereitet. Ich überlege mir die Anschaffung einer elektr. Pfanne. Kann mir jemand Tipps geben, auf was da zu achten ist? Gruß Grisi100

08.06.2015 20:10
Antworten
Rosarosen26

Das hatte ich mich auch gefragt, aber wie man auf dem Bild sieht gelingt es und schmeckt super =)

27.03.2015 09:04
Antworten
Nikita-83

Hallo, sieht super lecker aus, aber ohne Hefe? Ich werde es mal versuchen. Gruß Nikita

21.03.2015 17:25
Antworten