Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Party
Kartoffeln
Pilze
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schnelles saftiges Kartoffel - Pilz - Gratin

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 42 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 30.08.2005 544 kcal



Zutaten

für
1 kg Pellkartoffel(n), gleichmäßig groß, gekocht, geschält, kalt (am besten vom Vortag)
200 g Zwiebel(n), in dicken Scheiben
250 g Käse (Chaumes, ersatzweise z. B. Camembert)
500 g Champignons, roh, evt. abgezogen
200 ml Sahne, flüssig
1 Flasche Sauce (Honig - Dill - Senf - Sauce)
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
544
Eiweiß
25,88 g
Fett
30,69 g
Kohlenhydr.
39,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln und Pilze (am besten mit dem Eier- oder Mozzarellaschneider) in gleichmäßige Scheiben und den Käse in dünne Scheiben schneiden.

In eine gefettete Auflaufform (kann flach aber ziemlich groß sein) abwechselnd Pilze, Kartoffel-, Käse- und Zwiebelscheiben einschichten. Das Ganze ziemlich flach halten, damit die Krustenfläche nachher größer wird. Honig-Senf-Dill-Sauce mit Sahne mischen (geht auch mit Milch, schmeckt aber so besser) und gleichmäßig über dem Ganzen verteilen.

Im vorgeheizten Ofen (Umluft 200-220°C) auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen. Super schmeckt dazu ein leckerer, frischer Salat, wie z.B. Gurken-, Tomaten- oder gemischter Salat.

Für Partys kann man das Ganze einfach und schnell auf den Saftpfannen des Ofens vorbereiten und erst bei Bedarf in den Ofen schieben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mrs_Duckbill

Uns hat es so gut geschmeckt, dass es den Auflauf zwei Tage nacheinander gab, weil Zutaten übrig waren.

03.04.2020 14:10
Antworten
aSchauA

War mir leider viel zu süß. Aber den Kindern hat’s geschmeckt.

06.09.2018 19:12
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Ein sehr leckeres Gratin, das ich sicherlich öfter machen werde. Statt normaler habe ich Frühlingszwiebeln genommen. Danke für das Rezept, Bine

10.08.2018 14:25
Antworten
Muesli62

Sehr lecker. Die Sauce habe ich aus 150 ml Sonnenblumenöl, 3EL Honig, 3 geh. EL Senf, TK Dill, Salz und Pfeffer hergestellt und mit der im Rezept angegebenen Sahne vermischt. Wir haben jede einzelne Kalorie genossen!

08.10.2017 17:39
Antworten
blitzmaus3

Schmeckt echt lecker, Mal ganz was anderes...

16.02.2017 08:06
Antworten
KaroKoch

Sehr lecker! Habe die Zwiebeln vorher angebraten, weil die in meinem Ofen bei Umluft meist nicht so richtig weich werden. Für die Honig-Dill-Senf-Sauce habe ich ein Glas (200 ml) pikant-süße Senf-Dill-Sauce genommen, die eigentlich für Gravad-Lachs gedacht war. Die Kombination war sehr lecker. Beim nächsten Mal würde ich als Käse mal Gouda oder einen anderen sehr milden Käse probieren, weil wir den Chaumes zur Senf-Dill-Sauce nicht so ganz perfekt fanden. Ansonsten aber ein rundum empfehlenswertes Rezept. Wir hatten dazu Tomatensalat, was ganz prima gepaßt hat.

02.05.2008 14:52
Antworten
Bine66

Hallo Coco, die Sauce gibt es von Knorr (heißt "Schlemmersauce Honig-Senf-Dill" und steht bei den Grillsaucen), sie lässt sich kalt oder warm nutzen, ist SEHR lecker :-)! Wenn Du nicht fündig wirst, kann ich Dir auch ein Bild mailen... LG und viel Erfolg Bine66

20.04.2007 08:44
Antworten
Coco1970

Hallo Bine! :-)) Gibt es die Honig-Dill-Senf-Sauce so komplett fertig zu kaufen? Falls ja, von welcher Firma? Habe ich nämlich noch nie gesehen.... ??? Danke und viele liebe Grüße Coco

19.04.2007 23:56
Antworten
Asyriana

Sehr, sehr gut! Meine Familie war begeistert!

25.01.2006 07:40
Antworten
Ulinka623

Ich habe die Pilze auch noch mit eingeschichtet, war besser so. Meine Frau und ich mußten uns beherrschen, noch jeweils eine Portion für den nächsten Tag aufzubewahren, war saulecker!!!!

30.08.2005 18:42
Antworten