Schichtsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.12.2004



Zutaten

für
1 Glas Sellerie, gestiftelt
6 Scheibe/n Schinken, gekocht, in Streifen
5 Ei(er), hart gekocht, in Scheiben
300 g Käse (z.B. Edamer), gestiftelt
1 Dose Mais
1 Dose Ananas, in Stücken
1 Apfel, säuerliche, geschält, entkernt, gestiftelt
1 Glas Miracel Whip
2 Stange/n Porree, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 10 Minuten
Alle Zutaten in vorgenannter Reihenfolge in eine Schüssel schichten. Miracle Whip vorher evt. mit etwas Ananassaft aufschlagen. Als Abschluss die Porreeringe dicht an dicht auf die Mayonnaise legen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo dgill, wenn Du Deinen Adblocker für unsere Seite abschaltest, kannst Du auch die Zutaten, die mit einem link zu unserem Werbepartner unterlegt sind lesen. Es handelt sich um die Salatcreme Miracel Whip. Die wird sehr gerne bei Schichtsalaten eingesetzt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

29.08.2016 08:59
Antworten
dgill

Die Frage eines dummen männlichen Lesers: Warum hat bei allen Kommentaren noch niemand gefragt was es mit dem Glas ... das zwar in den Zutaten auftaucht aber nicht definiert ist was denn drin ist in dem Glas? Ich möchte es allerdings wissen!

28.08.2016 21:50
Antworten
Kochqueen1963

Mache ihn auch so .ich nehme statt Ananas immer Mandarine da ich Ananas nicht vertragen.

27.08.2014 15:54
Antworten
traumzeit250

Super lecker!!! Meine Jungs waren total begeistert, als ich den Schichtsalat heute Abend als Überraschung gemacht habe. 5 Sterne!!!!

20.12.2012 21:02
Antworten
melini

grad gemacht, aber ich bin jetzt draufgekommen, dass der apfel an 2. stelle kommt, also zwischen sellerie und schinken. bei einem schichtsalat wechseln sich ja sauer und süß ab. aber ich denke, das werden die gäste morgen nicht mitbekommen :-) gruß, melanie

24.09.2010 21:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

So, mach ich meinen Schichtsalat auch immer. Nur lass ich die Eier weg und mach den Käse oben drauf. Extrem lecker und immer ein Renner auf Partys.

30.08.2009 14:37
Antworten
Nussschnecke85

Hallo katti2 ! Vielen, vielen Dank für dein leckeres Rezept. Ich war letztens auf einer Party meiner Klasse und alle waren total begeistert von meinem Schichtsalat und wollten sofort das Rezept haben. Als ich ihnen dann sagte, dass absolut keine Gewürze wie Salz, Pfeffer, Essig ... hinzugemischt werden, konnten sie es gar nicht fassen. Da ich Vegetarierin bin, ließ ich einfach den Schinken weg. Auch mit dem Sellerie konnte ich mich nicht so ganz anfreunden. :-) Lg, nussschnecke

01.08.2006 15:11
Antworten
engel75

Cool, habe nächste Woche eine Party und werde mal Dein Rezept probieren. Klingt einfach und ist kein Schnikschnak!!!

15.06.2006 16:06
Antworten
ulkig

Der Salat war der absolute Renner auf der Party, superlecker liebe Grüße Ulkig

07.06.2005 11:31
Antworten
manon73

Prima, endlich weiss ich wieder, welche Reihenfolge die Zutaten haben von unten nach oben. Dass dieser Schichtsalat immer wieder der Partyrenner ist, muss ich sicherlich nicht extra erwähnen. Grüße Manon

12.01.2005 13:42
Antworten