Gebratene Flädle mit Champignons


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 04.03.2015



Zutaten

für
250 g Mehl
500 ml Milch
2 m.-große Ei(er)
½ TL Salz
etwas Basilikum
etwas Dill
etwas Oregano
etwas Petersilie
etwas Pfeffer
2 EL Öl
250 g Champignons, frische
30 g Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Aus Mehl, Milch, Eiern, den Kräutern und Salz und Pfeffer einen Pfannkuchenteig herstellen und ca. 20 Minuten quellen lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und etwa 14 dünne Pfannkuchen ausbacken, etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Flädle aufrollen in Scheiben schneiden.

Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin anbraten und die Flädle zugeben und knusprig braten. Dazu passt ein gemischter Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Kürzlich gab es bei uns diese gebratenen Flädle mit Champignons, eine witzige und leckere Idee. Ich habe noch eine cremige Kräutersauce dazu gereicht.

02.11.2021 14:42
Antworten
Petra-Mohr

Super lecker.Hab die Pfannkuchen schon beim rausbacken fein mit 2 Kochlöffeln in Stücke geteilt.Gibt es jetzt öfter

12.02.2021 10:37
Antworten
movostu

Eine leckere Angelegenheit, die Kräuter-Pfannkuchen sehr gelungen. Gruß movostu

05.05.2018 21:44
Antworten