Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.03.2015
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 460 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 große Hähnchenbrustfilet(s)
Zitrone(n)
4 EL Olivenöl
1 EL Honig
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
4 EL Mehl
2 große Ei(er)
100 g Cornflakes
 n. B. Öl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zitrone auspressen, die Knoblauchzehe klein hacken oder durch eine Knoblauchpresse geben, zusammen mit Olivenöl, Honig, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.

Die Hähnchenbrustfilets waschen trocken tupfen, in Medaillons schneiden und in die Marinade geben. Einige Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

Die Eier verquirlen. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mithilfe eines Nudelholzes kräftig zerbröseln. Mehl, Eier und Cornflakesbrösel auf drei Teller verteilen. Die Hähnchenbrustfiletstücke kurz abtropfen lassen, zuerst in Mehl, dann in Ei und dann in Cornflakes wälzen. Die Panade kräftig andrücken.

In reichlich Öl anbraten oder kurz in eine Fritteuse geben, bis die Stücke goldbraun und knusprig sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Super für Kindergeburtstage mit Pommes oder Salat und verschiedenen Dips, aber natürlich auch für Erwachsene. Die Hähnchenbrustfilets sind auch kalt für ein Picknick gut geeignet.