Mühlviertler Almknödel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.03.2015



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), mehlige
100 g Mehl
160 g Kalbsbrät, grobes
200 ml Sahne
100 g Emmentaler, gerieben
2 Eigelb
1 Bund Petersilie
etwas Muskat
Salz und Pfeffer
Speisestärke
Cayennepfeffer
Butter
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln schälen, kochen, pressen und ausdampfen lassen. Zu den ausgekühlten Kartoffeln Mehl, Dotter, Salz, Muskat und evtl. Pfeffer geben und zu einem festen Teig verkneten.

Brät mit der fein gehackten Petersilie vermischen und nussgroße Kugeln formen, die rundherum leicht angebraten werden.

Den Teig in Stücke teilen, die Fleischbällchen damit umhüllen und zu Knödeln formen. In etwas Stärke rollen und in Salzwasser bei ca. 90 °C ziehen lassen. Wenn die Knödel nach ca. 5 Minuten schwimmen, herausnehmen und in eine gebutterte Form setzen. Mit Sahne übergießen und darüber Käse und Cayennepfeffer streuen.

Im Rohr bei 200 °C backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.