Nockerl


Rezept speichern  Speichern

feine Beilage zu Gulasch oder Wildragout

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.03.2015



Zutaten

für
300 g Mehl
etwas Salz
2 Ei(er)
250 ml Milch
50 g Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 38 Minuten
Mehl, Salz, Milch, Ei und zerlassene Butter werden zu einem weichen Teig verrührt, den man abschlägt. Der Teig muss etwas fester sein als z. B. bei Spätzle.
Aus diesem Teig werden mit 2 Kaffeelöffeln Nockerl geformt, die man in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuen kocht, abseiht und abschreckt.

Diese Beilage reiche ich zu Gulasch, Wildragout oder auch Coq au vin.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.