Vegetarisch
Vegan
Frucht
Frühstück
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gesundes Frühstück, fettarm

Overnight Oats, fettarm, ballaststoffreich, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 25.03.2015



Zutaten

für
45 g Haferflocken
20 g Sojagranulat
160 ml Sojamilch (Sojadrink)
2 Port. Früchte nach Wahl, z. B. 1 Banane, 0,5 Tasse Heidelbeern
1 TL, gehäuft Leinsamen
1 Vanilleschote(n), das Mark davon, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 3 Minuten
Die Haferflocken, das Sojagranulat und den Leinsamen grob mit einer Küchenwaage abwiegen. Besser wird es, wen man mehr Haferflocken nimmt. Dabei sind kernige oder zartblättrige Flocken am besten. Dann die Sojamilch auch auf der Waage ungefähr abwiegen. Manchmal gebe ich auch das Mark einer Vanilleschote dazu.

Das Ganze über Nacht einweichen lassen, dabei saugt das Getreide die Sojamilch nahezu zur Gänze auf.

Am Morgen noch eine Banane in Scheiben schneiden, und mit den Heidelbeeren dazugeben und servieren.

Das Obst kann je nach Vorliebe variiert werden. Bananen machen aber die Sache noch cremiger.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SumSum68

Was kann man anstelle des Sojagranulats nehmen?

12.01.2019 10:51
Antworten
Tiffiline0105

Gibt's auch eine Kalorientabelle zu dem Rezept? Sieht sehr lecker aus....

21.01.2016 08:12
Antworten