einfach
Eintopf
gekocht
Hauptspeise
Schnell
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarische Gyrossuppe

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.12.2004



Zutaten

für
150 g Soja - Fleischersatz, gibt es in jedem Asialaden
½ Becher Sahne
100 ml Milch
1 Tüte/n Suppe (Zwiebelsuppe)
1 Glas Sauce (Zigeunersoße)
2 Paprikaschote(n), grün
½ Flasche Chilisauce
½ Becher Crème fraîche
1 Dose/n Mais

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Sojafleichersatz eine halbe Stunde in heißen Wasser einweichen.
Sojafleischersatz mit Gyrosgewürz und Öl vermengen und anbraten. Milch und Sahne dazu geben und über Nacht ziehen lassen, muss man aber nicht.
Die Zwiebelsuppe nach Anleitung zubereiten, kann man aber im gleichen Topf tun wie das Fleisch (bzw. Ersatz ist ja keines). Dann die gewürfelte Paprika mitköcheln lassen. Dann die Zigeunersoße, Chilisoße, Creme fraiche und Mais dazu geben und fertig ist eine sehr leckere Suppe.
Man kann eigentlich alles dazu essen, ob Reis, Nudeln, Fladenbrot oder oder oder!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mellschn1

Welche Zigeuner- und Chilisauce verwendet man am Besten?

30.05.2009 16:38
Antworten
Kuechenfee

Genau so mache ich auch eine "Echte Gyrossuppe". Hierzu wird das TK Gyros vorher angebraten. Dann mit den o. g. Zutaten aufgefüllt und gekocht.

16.01.2005 16:22
Antworten
Aeluroidea

Da ich ewig nach Mengenangaben gesucht habe: 1 Tüte Zwiebelsuppe kann in etwa mit 2 Zwiebeln und 750ml Gemüsebrühe ersetzt werden! :)

04.04.2014 17:15
Antworten
susa_

Gerade bei vegetarischen Rezepten würde ich auf Tütenware verzichten, weil dort neben all den netten E's und sonstigen "Schmankerln" meistens Ei(pulver) und Fleischextrakte enthalten sind. Also geschmorte Zwiebeln und reine Gemüsebrühe statt der Tüte sind in jedem Fall vegetariertauglicher.

30.12.2004 19:26
Antworten