Artischocken - Schafskäsecreme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 29.12.2004



Zutaten

für
100 g Feta-Käse
100 g Frischkäse
2 Artischockenherzen aus der Dose
3 Zehe/n Knoblauch
½ Chilischote(n), frisch
1 EL Zitronensaft
evtl. Milch, zum Glattrühren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Diese Creme eignet sich hervorragend dazu, mit Weißbrot zum Aperitiv gereicht zu werden! Nur aufpassen, dass sich die Gäste nicht schon daran den Bauch zu voll schlagen.

Die Zutaten werden in mixergerechte Stücke geschnitten und in der Moulinette o.ä. Küchenmaschine zu einer cremigen Masse verrührt. Wer es nicht so scharf mag, kann die Chili auch durch eine 1/2 rote Paprikaschote ersetzen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Je nach Konsistenz des Feta kann etwas Milch notwendig werden, um die Creme schön streichfähig zu bekommen.

Guten Appetit!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Paella77

superlecker... habe allerdings 4 artischokenböden rein, sonst war mir der geschmack nach artisch. zu wenig..

12.07.2019 13:57
Antworten
manfred_schueler

Wirklich sehr lecker.

11.03.2019 20:38
Antworten
supernini

Hab die Creme eben ausprobiert, mein Fall ist sie leider nicht. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Durch Zufügen einer Gewürzmischung hab ich sie "retten" können.

01.05.2018 17:44
Antworten
HeavyBine

Hallo, sehr lecker und schnell gemacht. Lieben Dank für das Rezept von HeavyBine

31.12.2015 01:47
Antworten
baerbel72

Hallo! Die Creme ist ausgesprochen lecker und wir haben sie schon oft gemacht! Für Gäste füllen wir sie sehr gerne in Chicoree- Schiffchen mit etwas bunter Deko obendrauf (das können mal feine Paprikastückchen sein oder Fenchelkraut oder feine Chilifäden- was gerade so da ist, vieles paßt geschmacklich!) und servieren das als leichten Aperitif zu einem Glas Sekt. Köstlich! LG Bärbel

08.11.2015 08:58
Antworten
katja...

oh mist, habe gerade letzte woche einen tapas abend gemacht und diese leckere creme vergessen :-( beim nächsten mal wieder!!! lg, katja

13.10.2005 13:45
Antworten
katja...

Lecker! Wirklich lecker! Wird demnächst öfter gemacht. Toll für Gäste! LG, Katja

08.09.2005 16:41
Antworten
Ute-75

Köstlich, eine Schafskäsecreme mit Artischocken. Die probiere ich bald aus!

14.08.2005 22:39
Antworten
marialma

war sehr sehr lecker, ich hab aber nur 2 statt drei Knoblauchzehen genommen, es war auch so noch mehr als genug Knoblauchgeschmack. danke für das rezept, ich hätte nie gedacht, dass diese leckeren Pasten so leicht selbst zu machen sind.

27.06.2005 12:15
Antworten
jonielady

Wow! Superlecker! Ich hab auch überhaupt kein Milch benötigt, da ich sowohl die Artischocken als auch den Feta mit dem eigenen Saft genommen habe und einen cremigen Frischkäse mit Joghurtanteil, der nicht so bröckelig war. Ein Superrezept! Danke! Gruss, Jonie

21.05.2005 12:40
Antworten