Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.03.2015
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 361 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Wrap(s)
125 g Forellenfilet(s)
2 EL Frischkäse
2 EL Naturjoghurt
1 EL Senf
1 Spritzer Zitronensaft
1 m.-große Tomate(n)
1 EL Meerrettich
 etwas Eisbergsalat
 n. B. Salz und Pfeffer
  Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Wraps für max. 2 Minuten bei 180 °C in den Backofen geben, dann beiseitelegen.

Frischkäse, Joghurt, Senf, Zitronensaft und Meerrettich vermischen, bis eine pastenartige Konsistenz erreicht ist. Mit Pfeffer, Salz und Dill abschmecken. Die Tomate in feine Scheiben und die Forellenfilets in Längsstreifen schneiden.

Jetzt die Wraps mit der Frischkäsepaste bestreichen, ein paar Salatblätter, die Tomatenscheiben und den Fisch darauf verteilen, dann einrollen und, je nachdem was gewünscht ist, portionieren.

Für das Buffet die Wraps in 2 cm dicke Scheiben scheiden, als Snack reicht es, den Wrap zu halbieren.