Veganer Pfirsichkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.03.2015



Zutaten

für
400 g Mehl
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL, gehäuft Natron
2 TL, gehäuft Backpulver
1 TL, gehäuft Zimt
1 Prise(n) Salz
1 Dose Pfirsich(e), ca. 500 Gramm
500 g Sojajoghurt (Joghurtalternative)
200 ml Öl, neutral, z.B. Sonnenblumenöl
Öl, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Eine Form gut einölen und den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Pfirsiche abseien und bis auf 3 oder 4 Hälften in kleine Würfel schneiden. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Natron, Backpulver, Zimt und Salz abwiegen und vermischen. Erst Öl und Joghurt vermischen und dann mit dem Rührgerät unter die restlichen Zutaten, außer den Pfirsichen, mischen. Danach die kleingeschnittenen Pfirsiche unterheben. Den Teig in eine Form füllen. Zum Schluss die halben Pfirsiche von oben auf den Kuchen legen. 45 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hannahploerer

Ich habe eine Springform mit 26 Durchmesser verwendet. Hat gut funktioniert :)

01.08.2018 12:02
Antworten
RiaGray

Es wäre gut zu wissen welche Form man bei dem Rezept benutzten soll. Ich habe eine hohe Kuchenform verwendet, in dieser wurde der Teig aber nicht fest und war wie Kaumasse.

08.01.2018 19:26
Antworten