Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2015
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 72 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.07.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Speck, durchwachsen
2 EL Öl
850 g Gehacktes
1 Glas Bohnen, (Dicke)
300 ml Milch, 3,5 % Fett
2 EL, gehäuft Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
  Kartoffel(n)
  Salzwasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den durchwachsenen Speck leicht in einem Bräter anrösten, dann das Gehackte dazugeben und gemeinsam anbraten. Zum Schluss die abgetropften Bohnen dazu geben und mit Milch soweit auffüllen, dass die Flüssigkeit nicht mehr als ¼ der Höhe der zuvor beigegebenen Zutaten erreicht.

Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, kurz aufkochen lassen und dann mit Mehl andicken, um die gewünschte Konsistenz zu erlangen.

Alles zusammen sollte keine Suppe werden, sondern eine sämige Konsistenz haben.

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 25 Minuten nebenher garen.

Da ich keine Zwiebeln vertrage, brate ich alles ohne dieselben an, wer Zwiebeln mag und verträgt, kann natürlich mit Zwiebeln arbeiten.