Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 302 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 ml Milch
250 ml Sahne
100 g Zucker
3 Blatt Gelatine oder 3 TL Gelatinepulver
Vanilleschote(n) oder ca. 3 - 5 Tropfen Vanillearome

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Sahne, die Milch und den Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Zwischenzeitlich die Gelatineblätter in kaltem Wasser aufweichen. Falls ihr Gelatinepulver verwendet dieses mit 3 TL Wasser in einer Schüssel ca. 10 min aufquellen lassen.

Dann die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen. Falls ihr das Vanille Aroma benutzt könnt ihr euch diesen Schritt sparen. Wenn die Sahne mit der Milch und dem Zucker einmal aufgekochtist, kurz warten und dann die Gelatine und das Vanillemark bzw. Vanillearoma hineingeben. An dieser Stelle könnt ihr eigentlich schon den Herd ausschalten. Rührt so lange, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, das dauert in der Regel nur einige Sekunden. Eigentlich ist es jetzt schon fast geschafft. Am besten Ihr lasst die Mischung noch ca. 10 min stehen, damit die Vanilleschote noch mehr Geschmack abgibt, falls ihr Aroma benutzt, müsst ihr das nicht machen.

Dann füllt ihr die Panna Cotta in Dessertgläser. Je nachdem, wie groß eure Gläser sind und wie voll ihr sie macht, ergibt es zwischen drei und vier Gläser, ich teile es immer auf vier auf. Jetzt muss das Dessert allerdings 6 Stunden kalt stehen damit es richtig fest wird. Am besten die Panna Cotta am Vortag zubereiten.