Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2015
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 163 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 Rolle(n) Blätterteig, à 275 g
400 g Kochschinken
1 gr. Dose/n Champignons, geschnittene
300 ml Sahne
3 EL Crème fraîche
300 g Emmentaler, gerieben
3 EL, gehäuft Semmelbrösel
3 EL Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Zum Bestreichen:
Ei(er), getrennt
6 EL Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich schneide den Schinken in kleine Würfel oder Streifen und gebe ihn in eine größere Schüssel. Dann mische ich den Schinken, die abgegossenen Champignons, die Sahne, die Crème fraîche, den Emmentaler, die Semmelbrösel, die Petersilie und die Gewürze zu einer etwas festeren Masse und stelle diese noch einmal kurz in den Kühlschrank.

Ich trenne die 3 Eier und verrühre das Eigelb mit den 6 EL Sahne.

Nun lege ich ein Backblech mit einem etwas höheren Rand mit Backpapier aus und heize den Backofen auf 175 °C Umluft vor.

Dann nehme ich die erste Rolle Blätterteig und rolle sie noch ein wenig aus. Auch hierzu eignet sich als Unterlage Backpapier, sodass der Teig nicht anklebt. Ich verteile ein Drittel der Masse auf dem Blätterteig, lasse aber einen großzügigen Rand und bestreiche den kompletten Rand mit dem Eiweiß. Jetzt klappe ich erst den rechten und linken Rand nach innen und dann rolle ich den Rest zusammen und lege die Rolle auf das Blech. Dann bestreiche ich die Rolle mit der Eigelb-Sahne-Mischung, damit sie nach dem Backen schön glänzt. Genauso verfahre ich mit den beiden übrigen Blätterteigrollen.

Ich lege maximal zwei Rollen aufs Blech und backe die Rollen 30 - 45 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Dazu passt ein knackiger Salat.