Rote-Grütze-Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Fruchtiger Kuchen für heiße Sommertage

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.02.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

65 g Butter
65 g Zucker
160 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
½ TL Backpulver

Für die Füllung:

½ Liter Milch
2 Pck. Vanillepuddingpulver
200 g Zucker
4 Becher Schmand, á 200 g
1 Becher Rote Grütze oder Kirschgrütze, ca. 500 g
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 9 Stunden 30 Minuten
Die Zutaten für den Boden miteinander verkneten. Kurz kühl stellen. Ausrollen und in eine gefettete Springform geben. Dabei einen Rand von ca. 3 cm formen. Im auf 175 Grad Umluft vorgeheizten Backofen 15 Minuten vorbacken. Herausnehmen.

Aus Milch und Puddingpulver nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Zucker und Schmand unterrühren. Die Masse auf den gebackenen Boden in die Springform geben. Bei 175 Grad weitere 45 Minuten backen, bis der Kuchen Farbe annimmt. Herausnehmen und ein wenig in der Form abkühlen lassen. Dann die Grütze auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen über Nacht kalt stellen.


Wir mögen am liebsten Kirschgrütze. Aber natürlich kann man den Kuchen ebenso gut mit normaler Roter Grütze zubereiten. Viele nutzen beim Vorbacken eines Mürbeteigs die "Blind Backen-Methode". Meines Erachtens ist sie hier nicht notwendig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

In der Rezeptbeschreibung steht, dass er vorgeheizt wird, also würde ich das auch tun. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

04.01.2022 12:09
Antworten
Rumpelstilzchen5712

Muß der Ofen vorgeheizt werden ?

03.01.2022 22:41
Antworten
SabineHeck2203

Super Rezept - einfach, schnell und lecker. Wir machen den Kuchen regelmäßig und lieben ihn einfach ❤️

03.07.2021 12:54
Antworten
Löggaaa

Das Rezept ist super einfach und der Kuchen sehr lecker. Ich habe etwas weniger Zucker genommen. Aber backe ich auf jeden Fall wieder.

28.11.2020 22:28
Antworten
Rumpelstilzchen5712

Der Kuchen ist so lecker und so einfach zu machen. Ich liebe ihn. Ich habe ihn zum ersten Mal gebacken und sicher nicht zum letzten Mal. Ich habe Kirschgrütze verwendet. Himmlisch. Danke für das Rezept.

02.11.2019 22:15
Antworten
Kerstin-backt

Hab den Kuchen zum ersten Mal gemacht und er ist super geworden. Schmeckt lecker und ist unkompliziert zu backen. Kommt in meine Sammlung.

28.04.2019 11:06
Antworten
FunnySunny82

ECHT LECKER!!!!!! Ich habe den Kuchen schon gefühlte 100 mal gemacht, da ich ihn für meine Familie und Freunde immer wieder machen muss. Alle sind begeistert!!!!!!!

03.02.2018 15:39
Antworten