Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.12.2004
gespeichert: 176 (0)*
gedruckt: 2.889 (3)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.10.2002
6.352 Beiträge (ø1,14/Tag)

Zutaten

600 g Fischfilet(s) (Zanderfilets)
  Salz und Pfeffer
6 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Paniermehl
Ei(er)
1 Bund Petersilie
2 EL Butter
200 ml Fischfond
200 ml Rahm
4 EL Öl
2 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fischfilets mit Salz und Pfeffer einreiben. Sonnenblumenkerne fein hacken und mit dem Paniermehl in einem Teller mischen.
Ei mit wenig Salz in einem zweiten Teller verquirlen.
Petersilie grob hacken und in der erhitzten Butter andünsten.
Fischfonds und Rahm angießen, salzen, pfeffern. Alles 5 bis 6 Minuten köcheln lassen , dann mit den el. Mixstab pürieren. Warmhalten.

Die Filets durch das Ei ziehen und in der Panade wenden.
Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Fischfilets darin von beiden Seiten goldbraun braten. Mit der Petersiliensauce servieren.