Sauerrahm-Panna Cotta mit Orangen


Rezept speichern  Speichern

sehr erfrischend durch die säuerliche Note

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 25.02.2015



Zutaten

für
250 ml Milch
80 g Zucker
4 Blatt Gelatine
3 Orange(n) (Saftorangen)
400 ml Sauerrahm
40 ml Orangenlikör

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 25 Minuten
Von einer Orange die Schale dünn abreiben und mit dem Zucker zur Milch geben. Erhitzen und den Zucker auflösen. Die eingeweichte Gelatine in der heißen (nicht kochenden) Milch auflösen. Vom Herd nehmen und den Sauerrahm gleichmäßig verrühren. Die Orangen auspressen und den Saft (benötigt werden circa 160 ml) durch ein feines Sieb in die Sahnemischung gießen. Verrühren und mit dem Orangenlikör abschmecken.

In kleine Dessertförmchen füllen und am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hefide

Hallo Patty, vielen Dank fürs Ausprobieren. Liebe Grüße Helmut

24.03.2015 05:06
Antworten
patty89

Hallo ein tolles Dessert. Wir hatten eine leckere Orangenschicht obendrauf, da ich es in Gläschen angerichtet hatte. Die Creme schmeckt wirklich sehr sehr gut. Danke fürs Rezept LG Patty

23.03.2015 21:32
Antworten
hefide

Hallo Karina, vielen Dank fürs Ausprobieren und das Lob, aber der ursprüngliche Ideengeber war Alexander Herrmann. Liebe Grüße Helmut

09.03.2015 17:44
Antworten
Eiskimo

Hallo Helmut, ich habe deine Sauerrahm Panna Cotta ausprobiert und bin sehr begeistert. Sie schmeckt herrlich fruchtig und säuerlich leicht. Besonders im Sommer wird sie hier oft auf den Tisch kommen. Vielen Dank für deine tolle Kreation. LG Karina

09.03.2015 08:42
Antworten