Erdäpfelknödel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.02.2015



Zutaten

für
1,7 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
140 g Weizengrieß
100 g Kartoffelmehl
200 g Dinkelmehl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Kartoffeln samt Schale kochen. Noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Grieß, Stärke, Mehl und Salz zu den Kartoffeln geben und zu einem kräftigen, aber noch klebrigen Teig verarbeiten.

Jetzt einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, dieses gut salzen.

Mit feuchten Händen Knödel formen und in das Wasser geben. Jetzt die Temperatur zurücknehmen, sodass das Wasser nur mehr wallt. Nach 15 bis 20 Minuten sollten die Knödel an der Oberfläche schwimmen, dann sind sie fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeGrAn

Hallo lalalalalalala, danke für Deine 5*-Bewertung! Die Änderungen haben wir auch schon durchprobiert - dies ist eigentlich unser Grundrezept (mit dem die Knödel IMMER funktionieren)! Muskatnuss sollten wir eigentlich fix ins Rezept aufnehmen - der kommt bei uns auch schon immer fix rein! Liebe Grüße, PeGrAn

09.01.2019 13:21
Antworten
lalalalalalala

Hallo, ich habe am Montag deine Knödel ausprobiert. Habe kleine Änderungen vorgenommen wie ein wenig Muskat rein gegeben und anstatt Weizengrieß hatte ich Dinkelgrieß genommen. Zum Schluss habe ich sie in Kartoffelstärke gewälzt ( habe ich von einem Profikoch gehört dann zerfallen sie nicht ) so waren sie perfekt. Danke für das Rezept und 5***** von mir. Liebe Grüße Elfi

09.01.2019 10:36
Antworten