Erdnussbutter-Krokant-Käsekuchenmuffins


Rezept speichern  Speichern

für Erdnussbutterliebhaber, ergibt 24 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 18.03.2015



Zutaten

für
250 g Mehl
90 g Zucker
5 Ei(er)
125 g Butter
40 g Kakaopulver
50 ml Milch
500 g Magerquark
1 Pck. Puddingpulver (Karamellgeschmack)
1 Glas Erdnussbutter, crunchy, ca. 350 g
100 g Haselnusskrokant
200 g Schmand
50 g Schokostreusel, Vollmilch
1 Prise(n) Salz
Fett für die Förmchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Mehl, 50 g Zucker, 1 Ei, Butter, Kakaopulver, Milch und Salz in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.

Zwei Muffinformen à 12 Stück einfetten. Den Teig dünn ausrollen und 24 runde Formen, z. B. mit einem Glas, ausstechen. Die Teigstücke in die Muffinform legen, gleichmäßig andrücken und den Boden mit einer Gabel einstechen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die übrigen 4 Eier trennen, das Eiweiß mit 40 g Zucker steif schlagen. Eigelb, Magerquark, Puddingpulver, Erdnussbutter und Schmand mit dem Rührgerät verrühren. Haselnusskrokant, Schokostreusel und das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Die Masse mit einem Löffel in die vorbereiteten Muffinformen füllen, auf der mittleren Schiene bei 180 °C ca. 35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Danach nach Belieben verzieren, z. B. mit Schokolade überziehen und mit Haselnusskrokant bestreuen.

Tipp: Aus derselben Masse kann man auch einen Kuchen herstellen. Den Teig in einer 26er Springform auslegen und mit der Masse auffüllen, gleiche Temperatur, ca. 65 - 70 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

philani

Habe heute die Muffins gemacht.Ist leider ziemlich aufwendg und man brucht einige Zutaten.Leider bin ich vom Geschmack nicht 100% überzeugt da sie bei mir innen nicht so weich aussehen wie hier auf dem Bild hat nichts mit einem Käsekuchen zu tun.Und habe genau die Zeit eingehalten und Gecmacklich schmeckt man nur die Erdnussbutter raus da merkt man nichts vom krokant oder der Schokolade.

23.06.2015 16:36
Antworten