fettarm
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pink Pasta

Rote Bete neu interpretiert, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.02.2015



Zutaten

für
250 g Penne
2 Rote Bete
1 kleine Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 Orange(n), der Saft
50 ml Gemüsebrühe
100 ml Pflanzensahne (Pflanzencreme Cuisine) (Pflanzensahne)
1 TL Fenchelsamen
1 Sternanis
Pfeffer
2 EL Sojasauce
n. B. Portulak (Postelein), Rauke oder Feldsalat
2 EL Öl
Salzwasser für die Nudeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln wie gewohnt kochen.

Die Rote Bete und die Zwiebel fein würfeln, in etwas Öl andünsten. Den Knoblauch dazu pressen. Den Orangensaft und die Brühe angießen. Die Gewürze in einen Teebeutel füllen und in den Topf hängen. 20 Minuten lang köcheln lassen.

Die Gewürze und den Teebeutel entfernen. Die Pflanzensahne angießen und grob pürieren. Mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln mit der Sauce vermengen.

Den gewaschenen, geputzten und abgetropften Salat auf die Teller geben und die Nudeln dazu anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.