Hauptspeise
Herbst
Käse
Schmoren
Wild
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wildschweinrückensteak mit Ziegenkäse-Honigkruste

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.02.2015



Zutaten

für
2 Steak(s), aus dem Wildschweinrücken
1 Ziegenkäse, eine Rolle davon
2 EL Akazienhonig, sämig
etwas Salz und Pfeffer
Rosmarin, frisch
etwas Schweineschmalz
1 kleine Knoblauchzehe(n), mit Schale

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Steaks etwa 2 cm dick schneiden, gut abtrocknen und Zimmertemperatur erreichen lassen.
Das Schweineschmalz in der Pfanne erhitzen und die Steaks rundum scharf anbraten.

Den Backofen auf 120 °C vorheizen. Die Knoblauchzehe andrücken und mit dem Rosmarin zu den Steaks geben. Vor dem Einschieben in den Backofen das Fleisch würzen.

Etwa 30 - 45 Min. im Backofen garen. Dann das Fleisch mit Ziegenkäse belegen und den Backofen auf 220 °C hochfahren. Wenn der Käse Farbe genommen hat, mit Honig bestreichen und etwa 5 Min, im Ofen lassen. Anschließend das Fleisch etwas ruhen lassen.

Bei mir gibt es dazu gebratene Kartoffelklöße und Feldsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.