Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.12.2004
gespeichert: 148 (0)*
gedruckt: 1.902 (2)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.06.2004
1.665 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1400 g Rinderfilet(s), mit Speck umwickelt und verschnürt
Schalotte(n)
80 g Butter
1 Pck. Blätterteig, tiefgekühlter (aufgetaut)
1 Bund Petersilie, frische
  Für die Sauce:
1 Scheibe/n Bacon
Karotte(n)
Zwiebel(n)
Gewürznelke(n)
2 Körner Pfeffer
1 Prise(n) Thymian
40 g Butter
2 Tasse/n Hühnerbrühe
4 EL Wein (Porto)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten schälen. Schalotten und Petersilie hacken. Das Filet in eine feuerfeste Form geben. Salzen, pfeffern. Mit Butterflöckchen bestreuen. Mit den gehackten Schalotten und der gehackten Petersilie bestreuen. Im Ofen 20 Minuten bei 250 Grad, ab und zu begießen.
Karotte putzen und zusammen mit der Zwiebel klein hacken. Den Bacon in kleine Würfel schneiden. Den Blätterteig auf eine Dicke von 4 mm rollen. Nach 20 Minuten das Filet aus dem Ofen holen, Speck und Garn entfernen. Mit dem Blätterteig umhüllen, weitere 20 Minuten in den Ofen. In der Zeit den Bacon in einem Topf zusammen mit der gehackten Karotte und der gehackten Zwiebel in der Butter bräunen. Gewürznelke, Thymian, Pfefferkörner und den Rest Butter hinzufügen. Unter Umrühren 3 Minuten köcheln lassen, dann die kalte Brühe dazugießen, heftig rühren und dann 10 Minuten köcheln lassen. Filtern. Zurück in den Topf gießen, denn Porto dazu schütten und 2 Minuten erwärmen, sollte nur ganz leicht kochen.

Dazu passen Kroketten oder Ofenkartoffeln und eine Bunte Gemüseplatte.