Wildschwein im Wok


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.03.2015



Zutaten

für
1 kg Wildschwein, Schulter oder Keule
Sesamöl
2 m.-große Karotte(n)
1 Glas Mungobohnenkeimlinge

Für die Marinade:

2 EL Honig
50 ml Sojasauce, dunkel
1 TL Zitronengraspulver oder einen Stängel
1 EL Sojasauce (Ketjap Manis)
50 ml Teriyakisauce
2 TL, gehäuft Currypulver
1 Schuss Fischsauce
1 EL Sambal Oelek
2 EL, gehäuft Chinagewürz oder Wokgewürz

Außerdem:

Chilisauce, süß-sauer
2 Tasse/n Basmatireis oder Jasminreis
4 Tasse/n Salzwasser für den Reis
2 m.-große Zwiebel(n)
250 ml Gemüsebrühe oder Bouillon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Karotten stifteln.

Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und das Fleisch darin mindestens drei Stunden marinieren.

Das Öl im Wok erhitzen und das Fleisch nach und nach scharf anbraten. Dann die Zwiebel in Würfeln mitbraten. Alles aus dem Wok nehmen und die Karotten und die Mungobohnenkeimlinge im Wok bissfest braten. Anschließend das Fleisch wieder zugeben und mit der Brühe ablöschen. Alles 15 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten und mit Gewürzen und Sojasoße oder Chilisauce abschmecken.

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten und zusammen mit dem Fleisch und dem Gemüse servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.