Bewertung
(69) Ø4,66
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
69 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2015
gespeichert: 1.801 (40)*
gedruckt: 6.012 (126)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Rolle(n) Blätterteig, viereckig
Tomate(n), getrocknet, eingelegt
1 Handvoll Walnüsse
Knoblauchzehe(n)
 etwas Olivenöl
200 g Blattspinat, frisch
Zwiebel(n)
 etwas Gemüsebrühe zum Ablöschen
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Tomaten, die Walnüsse, eine Knoblauchzehe und einen guten Schuss Olivenöl in einen Mixer geben und daraus ein Pesto herstellen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Danach Zwiebel und Knoblauch würfeln, in etwas Olivenöl in einer Pfanne glasig dünsten und mit ein wenig Gemüsebrühe ablöschen. Dann Spinat dazugeben und einige Minuten mitdünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Blätterteig auf einem Backblech ausbreiten und großzügig mit dem Tomatenpesto bestreichen. Danach den Spinat darauf verteilen und von der langen Seite her zu einem Strudel rollen. Wichtig: Mit dem Schluss nach unten auf das Backblech legen, damit er schön zu bleibt.

Mit etwas Wasser bestreichen und bei 200° C Ober-Unterhitze backen, bis der Blätterteig goldbraun ist. Das dauert ca. 20 Minuten.

Optional bietet sich natürlich ein Knoblauchdipp oder auch eine Tomatensoße dazu an; uns hat es aber auch ohne sehr gut geschmeckt.