Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2015
gespeichert: 29 (1)*
gedruckt: 787 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
125 g Zucker
2 EL Kartoffelstärke
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Lecithin (Soja-Lecithin-Granulat)
100 g Sojajoghurt (Joghurtalternative)
100 ml Öl
375 ml Sojamilch (Sojadrink)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten mit der Quirlscheibe vom Pürierstab vermengen und alles ca 1 Std. ruhen lassen.
Pro Waffel etwa 1 Schöpflöffel Teig ins Eisen geben und ausbacken.

Tipps:
Zum Vermengen der Zutaten habe ich die Quirlscheibe von meinem Zauberstab benutzt, wahrscheinlich würde ein Handrührgerät aber auch ausreichen.
Einmal habe ich den Teig 9 Std. vor dem Backen zubereitet und das hat dem Teig nicht geschadet, obwohl ich nicht so vorsichtig war, das Backpulver erst kurz vorm Backen darunter zurühren.
Wer das vorher bei Waffeln mit Ei nicht musste, braucht sein Waffeleisen wahrscheinlich nicht ein ölen. Auf jeden Fall ist nicht so intensives Einfetten notwendig wie bei allen anderen mir bekannten, veganen Waffelrezepten. Ich brauche bei meinem beschichteten Standard-Waffeleisen kein Öl mehr.