Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2015
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 290 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
6 EL Olivenöl
100 g Linsen, rote
1/4 TL Paprikapulver, scharf
1/4 TL Kreuzkümmelpulver
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
250 ml Gemüsebrühe
 etwas Petersilie, glatt, frisch
60 g Haferflocken, blütenzart
2 EL Sahnejoghurt
50 g Sesam
Eigelb
3 Port. Salat, grün, z. B. Feldsalat, Kopfsalat o. ä.
  Für den Dip:
150 g Sahnejoghurt
 etwas Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
1/4 TL Pul Biber
2 EL Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Joghurtdip zubereiten, damit er gut durchziehen kann. Dafür den Sahnejoghurt mit etwas Salz, 1/4 TL Paprikaflocken und 2 EL Olivenöl verrühren. Nach Belieben kühl stellen.

Anschließend die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln. Beides in 2 EL Olivenöl andünsten. Die roten Linsen zugeben, mit Salz, Pfeffer, 1⁄4 TL scharfem Paprikapulver und 1⁄4 TL gemahlenem Kreuzkümmel würzen. Die Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt bei milder Hitze 15 - 20 Min. garen, bis alle Flüssigkeit aufgenommen ist. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Vier Stiele glatte Petersilie abzupfen und fein hacken, die Haferflocken und 2 EL Sahnejoghurt unter die abgekühlten Linsen mischen und fünf Minuten quellen lassen. Evtl. nachwürzen. Das Eigelb untermischen.

Die Masse mit leicht angefeuchteten Händen zu ca. sechs Bratlingen formen, dann von beiden Seiten in Sesamsaat wenden. In 4 - 5 EL heißem Olivenöl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4 - 5 Min. goldbraun braten. Auf einem Teller mit dem angemachten Salat anrichten und mit dem Joghurtdip servieren.

Dazu passt ein Knoblauchbaguette.