Zucchinipuffer


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, schnell, lecker, für Kinder, auch vegan möglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 18.02.2015



Zutaten

für
1 große Zucchini
150 g Mehl
1 EL Backpulver
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Salz
Paprikapulver
2 EL Öl
1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zucchini grob raspeln, mit dem Salz bestreuen und 10 Minuten stehen lassen.

Die Zucchini vorsichtig mit einem Küchentuch ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Den Knoblauch schälen und fein hacken oder mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Die Zucchini, das Mehl, das Paprikapulver, Backpulver und den Knoblauch miteinander vermengen und nach Belieben würzen.

Die Masse zu gleichgroßen Puffern formen und im Öl ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.

Dazu Kräuterquark reichen. Für die vegane Variante ein veganes Produkt verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Die schmecken total lecker. Ich habe so viele Zucchinis im Garten, da freue ich mich über jedes für mich neue Rezept. LG

22.08.2015 18:39
Antworten