Bananentorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 26.12.2004



Zutaten

für
4 Eigelb
1 Pkt. Puderzucker
250 g Nüsse, gemahlene
3 EL Mehl
1 Pck. Backpulver
4 Eiweiß
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
½ Liter Milch
250 g Butter
4 Banane(n)
1 Pck. Kuvertüre, Halbbitter
12 Stück(e) Konfekt, (Geleebananen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die 4 Eigelb und das Päckchen (250 gr.) Puderzucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten gut mit der Masse verrühren. Den Eischnee unterheben. Den Boden bei 175 Grad ca. 55 Minuten backen. Danach erkalten lassen und einmal durchschneiden.
Aus Vanillepudding, Milch und Butter eine Buttercreme herstellen. Dazu alles erwärmen!
Um den Boden einen Tortenring legen. Die Buttercreme auf den untersten Boden geben und mit den Banananscheiben belegen. Danach den oberen Boden darauf geben. Zum Schluss mit der Kuvertüre überziehen und mit den Geleebananen verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nike74

Ich hatte den Auftrag, für einen Gelee-Bananen-Fan eine Torte zum Geburtstag zu backen und habe mich darum sehr gefreut, hier ein Rezept dafür zu finden. Die Zutaten ließen ein leckeres Ergebnis erwarten und wenn der Schwierigkeitsgrad "simpel" ist, dann kann ja nichts schiefgehen. Relativ früh kam aber die Erkenntnis, dass "simpel" hier nicht heißt, dass man sein Gehirn ausschalten und einfach der Anweisung folgen kann. Für einen echten Back-Anfänger ist das Rezept in dieser Form kaum umzusetzen, man muss an manchen Stellen etwas improvisieren. 1. 4 Eigelb und 250g Puderzucker schaumig rühren: Von wegen schaumig... 4 Eigelb und 200g Puderzucker ergaben schon eine derart feste Masse, dass ich mich gar nicht getraut habe, die restlichen 50g Puderzucker auch noch zu verwenden. Die von mir verwendeten Eier waren nicht besonders klein. Das Format war zwischen mittelgroß bis groß. 2. Mit dieser kompakten Masse soll man dann auch noch 250g gemahlene Nüsse, 3 EL Mehl und 1 Päckchen Backpulver gut verrühren. "Verstäuben" wäre an sich das richtigere Wort, und hätte ich schon vorher mein Hirn eingeschaltet, hätte ich auch gesehen, dass für die Menge an festen Zutaten überhaupt nicht genug Flüssigkeit im Rezept vorkommt, als dass man etwas verrühren könnte. Ich habe also von mir aus noch 150g geschmolzene Butter und einen guten Schuss Milch hinzugefügt, damit überhaupt etwas Verrührbares da war. 3. Eischnee-Unterheben und die Masse in einer Backform in den Ofen bringen sind tatsächlich simpel ;), auch wenn ich etwas überlegt habe, welchen Durchmesser ich bei der Backform wäheln soll, damit die Backzeitangabe passt (ich habe dann eine mit 22 cm Durchmesser gewählt) und ob ich mit Ober- und Unterhitze oder Umluft backen soll (hab mich für ersteres entschieden). Aber dann: nach 20 Minuten wurde ich duch einen feinen Brandgeruch in die Küche gelockt. Natürlich! Bei Umluft wäre vermutlich nichts passiert, aber bei Ober- und Unterhitze bräunt die Oberfläche ziemlich schnell, so dass ich ein Stück Alufolie auf die Form gelegt habe. 4. Wie man eine Buttercreme herstellt, weiß vielleicht auch nicht jeder, der sich ein Rezept der Stufe "simpel" aussucht. Ich bin einfach der Anleitung auf der Puddingpackung zum Kochen eines Puddings gefolgt, habe aber die Milch schon mit der Butter zusammen aufgekocht. Klappte prima. Wären diese Punkte im Rezept aufgetaucht, dann wäre es wirklich simpel gewesen. Derjenige, der die Torte zum Geburtstag bekommen hat, hat das Werk übrigens sehr gelobt.

18.03.2010 10:55
Antworten
Oldie1

Hallo Bille, ich nehme mal Vollmilch-Kuvertüre und lass die Gelee-Bananen weg, sind nicht jedermann's Geschmack, Danke und liebe Grüße, Oldie1

27.12.2004 13:19
Antworten