Smokeys Apero-Häppchen mit Speck


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für ca. 30 - 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.02.2015



Zutaten

für
200 g Frischkäse, natur
20 Scheibe/n Speck, (Bauernspeck)
40 kleine Brötchen (Bruschetta-Brötchen)
1 TL, gehäuft Tomatenmark
2 EL Sahne
12 Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
1 große Tomate(n), frisch
n. B. Cayennepfeffer
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die eingelegten Tomaten gut abtrocknen und in kleinste Würfel schneiden. Die frische Tomate häuten, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Das Tomatenmark mit der Sahne verrühren und mit dem Frischkäse gut mischen. Die Tomatenwürfelchen untermischen und mit Cayennepfeffer und Salz würzen.

Die Speckscheiben quer halbieren und zu kleinen Röllchen drehen. Die Röllchen in einer Pfanne ohne Fett rundum knusprig braten, herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Frischkäsemasse mit einem Kaffeelöffel auf die Cracker geben und oben drauf ein Speckröllchen setzen.

Tipp:
Die kleinen Bruschetta-Brötchen gibt es fertig geröstet im Beutel und sie eignen sich hervorragend für diese Häppchen. Wenn man das Brot selber röstet, sollte darauf geachtet werden, dass die Scheiben nicht zu groß und nicht zu dick sind.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DaniiLein

Das Rezept hat uns allen definitiv gefallen und wird es nochmals geben. Wir haben dafür Ciabatta Brot genommen und in Scheiben geschnitten,war super

28.06.2020 06:52
Antworten
heilydchn2606

Ein sehr sehr leckeres Rezept. ***** Leider habe ich keine Bruchetta Brötchen bekommen musste ausweichen auf Knoblauch Brötchen. Aber es war sehr lecker und schnell zu machen. Danke.

29.12.2018 00:20
Antworten