Low Carb Mandelmuffins


Rezept speichern  Speichern

ergibt 6 Muffins, einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 11.03.2015 260 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
75 ml Sonnenblumenöl oder Rapsöl
100 g Mandel(n)
3 EL Mandelmehl
5 EL Stevia
¼ TL, gestr. Natron
½ TL Zimt
1 EL Zucker, braun, optional
n. B. Früchte, optional
etwas Zitronenabrieb oder Orangenabrieb, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Danach die Eigelbe mit dem Öl, den Mandeln und dem Mandelmehl verrühren. Stevia, Natron und Zimt zugeben. Sollte man es süßer mögen, können noch 1 - 2 EL Zucker dazugegeben werden. Zum Schluss wird der Eischnee vorsichtig darunter gehoben.

Man kann den Teig auch mit Früchten oder Zitronen-/Orangenabrieb verfeinern.

Nun den Teig in ausgefettete Muffinförmchen geben und bei 180 °C 18 - 20 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Reini_

Die Muffins haben uns sehr gut geschmeckt, danke der das tolle Rezept! LG

17.01.2020 17:34
Antworten
JulWis85

Heute das erste Mal gebacken. Sehr lecker! Habe statt Natron Backpulver genommen (da ich kein Natron hatte), statt Stevia 4EL Xylit und noch ein bisschen Abrieb von der Zitronenschale dazu. Muffins sind zwar etwas bröselig, aber richtig gut! Danke für das Rezept!

01.05.2018 18:04
Antworten
Kriskram

Dieses Rezept ist einfach und sehr lecker. Ich hate leider nur fein geriebene Mandeln, habe also die Nüsse/Stifte/o.ä. weg gelassen. Schon der ungebackene Teig selbst ist sehr verführerisch :) Statt Stevia nahm ich Xucker. Auf jeden Fall ein tolles Rezept mit vielen Möglichkeiten zu variieren!

08.01.2017 16:01
Antworten
Nita13

Geht auch ohne Mandelmehl ganz gut ;)

21.02.2016 06:09
Antworten
Nita13

Sehr lecker!

21.02.2016 05:34
Antworten