Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Käse
Kinder
gekocht
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Spirelli mit Ricotta-Speck-Soße

Leicht und lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 15.02.2015 703 kcal



Zutaten

für
100 g Speck
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 große Möhre(n)
2 Stange/n Staudensellerie
500 g Kirschtomate(n)
200 ml Gemüsebrühe
250 g Ricotta
500 g Spirelli
50 g Parmesan am Stück
60 g Butter
Öl
Salz und Pfeffer
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
703
Eiweiß
20,15 g
Fett
47,94 g
Kohlenhydr.
48,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln, den Sellerie ganz fein hacken, die Möhre schälen und raspeln. Die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken. Den Speck fein würfeln und die Kirschtomaten halbieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin anbraten. Knoblauch und Zwiebeln zufügen und andünsten. Sellerie und Möhre hinzugeben, 3 Minuten dünsten, dann die Brühe angießen. Alles etwas köcheln lassen und dann die Tomatenhälften zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Ricotta in Würfel schneiden und etwa 2/3 davon in die Sauce rühren. Den Parmesan reiben.

Inzwischen die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen, abgießen und die Butter untermischen.

Die Nudeln mit der Ricottasauce anrichten. Restliche Ricottawürfel und Parmesan darüber streuen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wolyhey

sehr lecker, danke

07.02.2017 10:26
Antworten
Ramichly

Mega lecker. Danke

08.03.2016 19:48
Antworten
LaBruixa

super Rezept, das war heute sehr lecker. Wir haben noch eine Zucchini zusätzlich verwendet. Vielen Dank.

03.02.2016 21:09
Antworten
ekmek007

Habe eben Dein Rezept nach gekocht, schmeckt Hammer gut vielen Dank für das tolle Rezept,Wird es mit Sicherheit wieder geben

02.08.2015 17:53
Antworten
--Vroni--

Vielen Dank, geschmacklich hat es uns gut geschmeckt. Als es frisch gekocht war, war es noch herrlich in der Konsistenz, bei weiterem Aufwärmen war es leider recht trocken, lag wohl daran, dass die Nudeln doch noch viel Soße aufgesaugt haben:/ beim nächsten Mal müsste ich dran denken. Trotzdem vielen Dank, Grüße

29.07.2015 13:20
Antworten
Sigrilila

wir sind eigentlich eher Fleischesser, aber dieses Rezept hat uns total begeistert - na gut, war ja auch Schinken dabei :-) Ich habe Südtiroler Schinkenspeck genommen und damit die herrliche Gemüsesoße hat uns total begeistert. Wird auf jeden Fall wieder gekocht.

24.07.2015 20:37
Antworten
Monika

Ähh? Wenn ich eine Ricotta-Speck-Mischung zu den Nudeln gebe, klebt nichts zusammen und der Buttergeschmack kommt dann sowieso nicht mehr durch - oder?

14.07.2015 08:22
Antworten
Crossbow17

Noch nie Nudeln gekocht? Immer zum Schluß ein bißchen Butter oder Öl zugeben damit die Sache locker bleibt und dem Geschmack tut's auch gut.

13.07.2015 18:40
Antworten
Monika

Ich habe auch noch eine Frage zu dem Rezept. Warum sollte man noch Butter unter die Nudeln mischen? LG Monika

13.07.2015 11:32
Antworten
mimio

liest sich ja ganz lecker an das Rezept.Dazu aber eine Frage, Riccotta "würfeln"......? Den Riccotta den ich hier bekomme hat die Konsistenz von Frischkäse. Würfeln dürfte etwas schwierig werden.

13.07.2015 11:17
Antworten