Apfel-Streusel-Kuchen mit Aprikosenmarmelade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.02.2015



Zutaten

für
300 g Mehl
½ TL Backpulver
85 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Rumaroma
130 g Butter
5 Apfel, nicht zu sauer
1 Glas Aprikosenkonfitüre

Für die Streusel:

200 g Mehl
110 g Zucker
150 g Butter
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Aus 300 g Mehl, Backpulver, 85 g Zucker, 1 Vanillezucker, Rumaroma und 130 g Butter einen Knetteig herstellen. Als Boden in eine Springform (26 cm) geben.
Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, auf dem Boden verteilen. Auf den Äpfeln 1 Glas Aprikosenmarmelade verteilen.
Aus 200 g Mehl, 110 g Zucker, 150 g Butter und 1 Vanillezucker einen Streuselteig herstellen und auf den Äpfeln verteilen.
Bei Ober-/Unterhitze 170° für ca. 50 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bross

Hallo, der Apfel-Streusel-Kuchen ist ganz große Klasse! Die Aprikosenmarmelade und die Äpfel sind eine gelungene Kombination. Das Geschmacks-Erlebnis ist sensationell. Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

06.03.2016 17:54
Antworten