Indien
Asien
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Saucen
Dips
Eintopf
Thailand
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Exotischer Kartoffeleintopf mit roten Linsen und Minzjoghurt

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.02.2015



Zutaten

für
1 Bund Suppengrün
400 g Kartoffel(n), festkochend
1 Zwiebel(n)
300 g Linsen, rote
1 EL Erdnussöl
1 EL Currypaste, rote
1 EL Tomatenmark
1,2 Liter Gemüsebrühe
½ Stange/n Zimt
4 Gewürznelke(n)
½ Bund Minze
150 g Sahnejoghurt
etwas Limettensaft, frisch gepresst
Salz und Pfeffer, bunt, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Suppengrün putzen, die Kartoffeln, schälen und alles klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls klein würfeln. Die Linsen in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen.

In einem Suppentopf das Erdnussöl und die Currypaste erhitzen und Suppengrün, Kartoffeln und Zwiebeln zusammen mit dem Tomatenmark darin anbraten. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und die halbe Zimtstange sowie die Gewürznelken dazugeben. Zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Linsen dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Die Minzeblättchen von den Stielen zupfen, fein hacken und unter den Sahnejoghurt rühren. Diesen mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle und 1 Prise Zucker abschmecken.

Die halbe Zimtstange und die 4 Gewürznelken aus dem Eintopf "fischen" und diesen mit Salz, buntem Pfeffer aus der Mühle und Limettensaft abschmecken.

Eintopf und Minzjoghurt getrennt anrichten. Dazu reiche ich Naan (indisches Fladenbrot).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.