Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.02.2015
gespeichert: 25 (1)*
gedruckt: 448 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Blätterteigpastete(n), je nach Größe, frisch vom Bäcker
200 g Schinken, gekocht, wahlweise auch Hühnerbrustfilet
1 kl. Dose/n Champignons, abgetropft
100 g Erbsen, TK
1 kleine Zwiebel(n)
1 Becher Crème fraîche
250 ml Milch
250 ml Hühnerbrühe
100 g Schmelzkäse
1/2 Bund Petersilie
3 EL Margarine
3 EL Mehl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Schinken und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Beides mit 1 EL Margarine unter mittlerer Hitze andünsten. Die abgetropften Champignons und danach den Schmelzkäse portionsweise zugeben. Die Milch und die Fleischbrühe aufgießen und alles einige Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
Mit der Margarine und dem Mehl eine Mehlschwitze erstellen und alles damit binden.
Die Petersilie fein hacken und unterrühren. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zuletzt die Erbsen dazugeben und unter ständigem Rühren kurz erhitzen.

Die Pastetchen für 10 Minuten in den Backofen geben. Dann auf Tellern anrichten und das Ragout hineingeben. Etwas Crème fraîche auf jedes Pastetchen klecksen.