Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.03.2015
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 381 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
Champignons
Paprika
250 g Kräuterfrischkäse
1 Beutel Reis
250 ml Tomatenpüree
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauchzehe(n)
1 Kugel Mozzarella
 einige Basilikum - Blätter
2 EL Olivenöl
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini in vier gleich Teile schneiden und jeweils von der Innenseite aushöhlen.
Von den Champignons die Stiele entfernen und auch etwas aushöhlen. Das geht am besten mit dem Griff eines Teelöffels. Die Paprika in etwas größere Stücke schneiden.

Öl in eine Auflaufform geben und das Gemüse darin verteilen.
Die ausgehöhlten Reste vom Zucchini etwas zerkleinern und mit ein paar ganz kleingeschnittenen Paprikastücken, dem Frischkäse, Salz und Pfeffer vermischen und in das Gemüse füllen, den Rest beiseite stellen.

Mozzarella klein schneiden und auf dem Gemüse verteilen und bei 180 °C für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf glasig dünsten, etwas Zucker dazugeben und leicht karamellisieren und mit den passierten Tomaten ablöschen. Bei leichter Hitze 30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung kochen.
Fünf Minuten bevor die Tomatensauce fertig ist, die restliche Frischkäsemischung hinzufügen.

Alles auf einem Teller anrichten und mit frischen Basilikumblättern servieren.