Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2015
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 289 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.10.2012
174 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

500 g Brokkoli
200 g Hirse
2 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
200 g Käse, grob gerieben
  Salz und Pfeffer
50 ml Rapsöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und erst die Zwiebeln glasig anbraten, dann den Knoblauch hinzufügen und kurz weiterbraten. Es sollte nichts braun werden. Beiseite stellen.

Den Brokkoli waschen und die Röschen abtrennen. Die Röschen in genügend leicht gesalzenem Wasser einmal aufkochen lassen, dann auf mittlerer Temperatur bissfest garen. Das Wasser abgießen und den Brokkoli beiseite stellen.

Die Hirse mit heißem Wasser durchspülen, dann in 1 l leicht gesalzenem Wasser kurz aufkochen lassen und ca. 15 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Die Hirsekörner sollten flockig aussehen. Dann in ein feines Sieb geben und nochmals mit heißem Wasser durchspülen.

Die Öl-Zwiebel-Knoblauch-Mischung in einen großen Topf geben, die Hirse dazugeben und gut umrühren. Dann den Käse unterrühren und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt den Brokkoli unterheben. Eventuell nochmal unter vorsichtigem Rühren anwärmen.