Chinesische, süße Pfannkuchen mit Dattelfüllung


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.02.2015



Zutaten

für
250 g Dattel(n), getrocknet
20 g Butter
1 EL, gehäuft Zucker, braun, feine Körnung
1 TL Orangenabrieb (frische Bio-Orange)
3 EL Orangensaft, frisch gepresst
125 g Weizenmehl
1 Ei(er)
250 ml Milch
2 EL süße Sahne
60 ml Erdnussöl
Salz
Puderzucker
Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Für die Füllung die Datteln in einen kleinen Topf geben und mit Wasser bedecken, es sollte gut 1 cm über den Datteln stehen. Das Wasser zum Kochen bringen und die Datteln bei geringer Hitze und abgedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dann durch ein Sieb schütten.

Die abgekühlten Datteln entkernen und in eine Schüssel geben. Braunen Zucker, Orangensaft und Orangenschale zu den Datteln geben und mit einer Gabel alles zu einer möglichst glatten Paste kneten.

Mehl, Salz, Ei, Sahne und Milch mit einem Mixer zu einem glatten Pfannkuchenteig verrühren.

Etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Pfannkuchen ausbacken.

Danach auf jeden Pfannkuchen mittig in einer Linie die Füllung geben und die Pfannkuchen einrollen. Die eingerollten Pfannkuchen nochmals kurz in einer Pfanne mit heißem Erdnussöl anbräunen. Auf Tellern anrichten und etwas Honig und Puderzucker darüber oder daneben geben.

Nach Belieben geschlagene Sahne, Vanilleeis oder frische Früchte dazu reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.