Dips
einfach
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten-Habanero-Pesto

Der Klassiker mal aufgepeppt

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.03.2015



Zutaten

für
100 g Tomate(n), getrocknet, in Öl, mit Gewürzen
4 Chilischote(n) (Habaneros)
2 Knoblauchzehe(n)
50 g Tapenade (Tomatentapenade)
2 EL Balsamico, dunkel
3 EL Pinienkerne
30 g Parmesan
2 EL Basilikum, getrocknet oder frisch
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tomaten etwas abtropfen lassen und dabei das Öl auffangen.

Beim Verarbeiten der Habaneros sollten Handschuhe getragen werden. Die Habaneros waschen und die obere Kappe mit Stiel abtrennen, wer mag kann auch die Kerne und die weißen Häutchen entfernen, ich persönlich verarbeite diese jedoch mit, ist doch schade um die Ware und die darin enthaltene Schärfe. Die Knoblauchzehen abziehen, etwas zerkleinern und zu den ebenfalls zerkleinerten Habaneros geben.

Die Habaneros und Knoblauchzehen in ein hohes Gefäß geben. 50 ml Öl von den getrockneten Tomaten und Tomatentapenade hinzufügen und mit einem Mixstab pürieren. Anstelle der Tapenade kann man auch 25 g Tomatenmark verwenden, dann fehlt jedoch etwas Gewürz.

Dann den zerkleinerten Parmesan und die Pinienkerne zugeben und nochmals pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz kann man noch ein bisschen Öl dazu gießen.

Basilikum zerkleinern und mit Pfeffer unter das Pesto heben.

Das Resultat ist ein fast klassisches Pesto mit einer feinen Schärfe, und passt wie jedes Pesto super zu Nudeln, Fleisch und Salatdressings.

Ich hoffe es schmeckt euch, guten Appetit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

derpicard

Sehr gut Hab das ganze mit frischem Basilikum und mit eigenem Habanero/ Tomaten gemacht. Schmeckt sehr gut mit einer sehr guten Schärfe. Hatte allerdings nur 50g getrocknete Tomaten damit gings auch.

21.10.2018 18:31
Antworten
rotemarie

Pesto Habanero super lecker scharf dazu egal was einfach toll oder ungeniesbar, weil soooooo scharf, sagt meine Frau

19.07.2017 10:18
Antworten
Lena1603

Richtig lecker! Ich kann mich meinem Virredner nur anschließen. Ich habe bisher nur positive Resonanzen bekommen.

01.01.2017 03:49
Antworten
binjetztauchdabei

Das beste Pesto überhaupt! Jeder der es bis jetzt probiert hat ist begeistert! Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Macht süchtig!

10.05.2016 19:54
Antworten