Brotspeise
Dessert
Frittieren
Süßspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apostelbrocken

super einfach, schnell und perfekte Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.03.2015



Zutaten

für
5 Brötchen, altbacken, oder ca. 1/2 Packung Toast
300 ml Milch
2 große Ei(er)
2 EL, gehäuft Mehl
5 EL, gehäuft Brösel
2 EL, gehäuft Zucker
Pflanzenöl, oder Schmalz

Zum Bestreuen:

Zimtpulver
Zucker
n. B. Kompott, oder Zwetschgenröster, oder Vanillesauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Brötchen würfeln und mit Mehl vermengen. Milch mit Zucker und Eiern verquirlen und drüber gießen. Alles umrühren und die Flüssigkeit vom Brot aufsaugen lassen.

Pflanzenfett oder Schmalz in einem hohen Topf erhitzen.
Mit 2 Esslöffeln Nockerl formen, ähnlich wie bei Grießnockerl, in den Bröseln wälzen und im heißen Fett goldbraun ausbacken.
Die Nocken mit Zimt und Zucker bestreuen und mit Kompott oder Vanillesauce servieren.

Es gibt auch die Variante "mit Schuss", dabei werden die Nocken mit Glühwein übergossen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.