Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2015
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 239 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.08.2013
131 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

200 g Möhre(n)
500 g Knollensellerie
100 g Linsen, rote
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer (ca. daumengroß)
1 Bund Petersilie
800 ml Wasser
1 TL Salz
 n. B. Pfeffer, schwarzer
1 Prise(n) Korianderpulver
1 Prise(n) Paprikapulver, scharf
1 TL, gestr. Kurkuma
100 g Dinkelvollkornnudeln, vegane
  Salzwasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren, den Knollensellerie und die Zwiebel in Würfel schneiden und zusammen mit den roten Linsen und dem Wasser in einen Topf geben. Das Ingwerstück und die Petersilie klein schneiden und mit einer Knoblauchzehe (enthäutet) ebenfalls in den Topf geben.

Ca. 10 Minuten kochen lassen. Die Kochzeit ist abhängig von der Größe der Gemüsewürfel. Wenn das Gemüse weich ist, das Ganze mit dem Pürierstab pürieren.

Dann würzen und gut durchrühren. Achtung: Wegen der roten Linsen erst salzen, wenn die Linsen und das Gemüse weich sind. Parallel in einem anderen Topf die Dinkelvollkornnudeln im Salzwasser weich kochen.

Zum Servieren entweder den Brei über die auf dem Teller angerichteten Nudeln geben oder die gekochten Nudeln in den Gemüsebrei einrühren.