kuechlis köstlicher, gegrillter Paprika mit Schafskäse


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei, super einfach und schnell gemacht - wird heiß gegessen

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.03.2015



Zutaten

für
1 Glas Paprikaschote(n), gegrillt, eingelegt
2 Pck. Schafskäse
1 große Gemüsezwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch, frisch
100 ml Olivenöl
n. B. Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Heizen Sie den Backofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vor. Wenn Sie Umluft bevorzugen, dann nehmen Sie ca. 170 Grad Umluft.

Nehmen Sie eine feuerfeste Auflaufform oder eine sonstige backofenfeste Form, aus der keine Flüssigkeit auslaufen kann. Nehmen Sie die Schoten aus dem Glas und behalten Sie ca. eine Kaffeetasse voll von der Flüssigkeit aus dem Glas zurück.

Den Schafskäse in so viele Stücke schneiden, wie Paprikaschoten vorhanden sind. In jede Schote soll ein schönes Stück Schafskäse gelegt werden. Die Schoten an beiden Seiten aufschlitzen, den Schafskäse darin versenken und in die Auflaufform legen.

Schneiden Sie die Zwiebel und die Knoblauchzehen in dünne Scheiben. Diese werden dann großzügig über die Schoten verteilt. Wenn Sie dies mögen, können Sie auch deutlich mehr Zwiebeln und Knoblauchzehen über den Paprika verteilen, als im Rezept steht.

Dann gießen Sie die Einlegeflüssigkeit über die Paprika, pfeffern diese nach Belieben und überziehen alles großzügig mit gutem Olivenöl.

Anschließend die Auflaufform für ca. 40 Minuten in den Ofen geben.

Genießen Sie die noch heiße Leckerei mit frischem Brot. Das brauchen Sie unbedingt, um den ausgetreten Saft damit aufzunehmen.

Tipp, sofern Sie auch Ihr Brot selbst backen: Ich schiebe die Paprika immer auf das Backofen-Gitter unter dem Brot und lasse sie dort einfach mit backen. Das spart Energie und mit dem richtigen Brot können Sie sofort essen, weil beides zusammen fertig wird.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kuechli61

ups - ich hab vergessen dazu zu schreiben, wo man die gegrillten eingelegten Paprika findet: im Discounter Lidl gibt es diese in einem grosszügigen Glas mit ca. 4-6 Schoten Inhalt.

11.03.2015 20:22
Antworten