Salat
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Beilage
warm
Käse
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Curry-Nuss-Gurken

GLYX Rezept, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.02.2015 415 kcal



Zutaten

für
2 Salatgurke(n)
2 Paprikaschote(n), 1 rote und 1 gelbe
1 m.-große Zwiebel(n)
4 Oliven, schwarz, entsteint
2 EL Rapsöl
2 TL Currypulver
2 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
2 EL Walnüsse, gehackt
100 g Frischkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gurken schälen, längs halbieren und die Kerne herausschaben. Die Hälften in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.
Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Rauten schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Oliven vierteln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Paprika etwa 5 Min. unter Rühren mit braten. Mit Currypulver bestreuen und kurz anrösten.

Die Gurkenstücke einrühren und etwa 5 Min. schmoren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Walnüsse und den Frischkäse unterziehen. Mit den Oliven bestreuen.

Als Salat: Das Gemüse mit etwas mehr Zitronensaft oder mit Balsamico bianco würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FräuleinHerbstlaub

Statt Frischkäse habe ich einen pflanzlichen Sauerrahm hergenommen und die Walnüsse durch Pekannüsse ersetzt. Dazu gab es Pellkartoffeln und grünen Salat. Hat mir gut geschmeckt und war mal was anderes.

05.09.2019 13:05
Antworten
movostu

Bei mir ohne Oliven. Schmeckte mir mit den Nüssen sehr gut. Gruß movostu

09.04.2018 08:33
Antworten