Braten
einfach
Fingerfood
Fisch
Schnell
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Saltimbocca vom Wels

Amuse Gueule, auch als Einlage für feine Süppchen geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 09.03.2015



Zutaten

für
150 g Welsfilet(s)
6 Scheibe/n Räucherschinken
12 m.-große Salbeiblätter
1 TL Butter
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Fischfilet in sechs, möglichst gleichgroße Stücke, portionieren. Vorsichtig salzen - durch den Schinken wird es ohnehin salzig - und beidseitig pfeffern. Jedes Filetstück wird auf der Vorder- und Rückseite mit einem Salbeiblatt belegt und in je eine Schinkenscheibe eingeschlagen. Die Saltimbocca vorsichtig mit einem Zahnstocher fixieren.

Nun in einer Pfanne die Butter zerlassen und die Saltimbocca bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rundherum kross braten. Für 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen, damit der Fisch garziehen kann. Anschließend servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.