Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2015
gespeichert: 100 (1)*
gedruckt: 1.710 (27)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Zucker
250 g Mehl
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Magerquark
300 g Butter
  Für die Füllung:
200 g Frischkäse
500 g Mascarpone
250 g Sahne
4 Blätter Gelatine
2 Beutel Vanillezucker
150 g Puderzucker, oder süßen, bis man's mag
1 Beutel Erdbeeren TK, mind. 750 gr
1 Beutel Sahnesteif
 n. B. Aroma (Zitrone, Vanille ...), was man mag
  Für die Dekoration:
1 Beutel Schokolinse(n) (Minz-Schokolinsen)
700 g Fondant (Rollfondant), weiß
100 g Fondant (Rollfondant), rosa
1 Fläschchen Lebensmittelfarbe, rot
 n. B. Zuckerperlen
1 Beutel Erdbeeren (Schaumerdbeeren)
1 Beutel Marshmallow(s)
Waffeln (Eistüten)
  Für die Creme:
50 g Zucker . evtl. bis zu 100 g, nach Geschmack
1 Pck. Vanillepudding
500 ml Milch
250 g Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Butter kurz erwärmen und mit den Eiern und dem Zucker aufschlagen. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermengen. Den Magerquark unterheben, dann wird der Teig schön fluffig. Der Teig kann nach Belieben mit Aroma versehen werden. Entweder mit Vanille oder wer es gern fruchtig mag, auch mit Zitrone. Passt beides zur Füllung.

In eine mind. 28er Springform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 30 - 40 min. backen. Den Stäbchentest machen. Wenn kein Teig mehr am Holzstab kleben bleibt, den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Den Kuchen abkühlen lassen.

Für die Füllung die TK-Erdbeeren pürieren und mit Zucker süßen, bis man es mag. Gern ein paar Tropfen Zitrone hinzugeben. Die Gelatine nach Anleitung zubereiten und unter die Erdbeermasse geben. Tipp: ich erwärme die Masse immer, um die Gelatine sicherer auflösen zu lassen. Die Mascarpone aufgeschlagen und mit der Sahne, dem Frischkäse, dem Zucker, Puderzucker und Sahnesteif vermengen. Süßen und eventuell Aroma dazugeben, bis man es mag.

Wenn der Kuchen und die Erdbeermasse jeweils abgekühlt sind, den Kuchen mittig aufschneiden. Die obere Hälfte abnehmen. Die Erdbeermasse verteilen und darauf die Mascarpone - Frischkäse - Sahne - Schicht geben. Die obere Kuchenhälfte wieder auflegen. Theoretisch kann man auch eine Schicht Buttercreme aufschichten, da viel Buttercreme übrig sein wird.

Für die Dekoration die Buttercreme mit Pudding anfertigen. Den Pudding nach Anleitung kochen. Die Butter erwärmen und aufschlagen. Wenn beide die gleiche Temperatur haben, den Pudding nach und nach in die Butter geben und gut verrühren. Gegebenenfalls wieder mit Puderzucker süßen, bis man es mag. Achtung: sollte beides eine unterschiedliche Temperatur haben, flockt die Butter aus! Also lieber abkühlen lassen.

Wenn man keine Schicht Buttercreme in den Kuchen füllt, reicht auch die Hälfte der Angaben. Tolle Alternative: eine Erdbeer - Vanille - Buttercreme. Auch hier zu finden bei hobbybäcker1970!

Den Kuchen ausgiebig mit der Buttercreme einstreichen. Den Fondant ausrollen und weich kneten. Einmal den Kuchen überziehen. Mit Keksausstechförmchen entsprechende Buchstaben und Verzierungen gestalten. Die Lebensmittelfarbe mit einem Schuss Wasser vermengen und die Eistüten damit verzieren und ebenfalls die Torte damit drapieren.

Der Teig ist simpel und geht schnell. Nur die Wartezeiten und das Verzieren kosten Zeit, weshalb der Schwierigkeitsgrad etwas höher angesetzt ist. Aber gerade das bringt ja Spaß.